Kindersegnung

"Und Jesus nahm die Kinder in die Arme, legte ihnen die Hände auf und segnete sie." (Markus 10,16)

 Unsere Gemeinde soll voll von fröhlichen Kindern sein! Fröhlich, weil sie in einem beschützenden Elternhaus, dem Vertrauen auf Gottes Hilfe, Ermutigung und Zuspruch leben. Deshalb segnen wir Kinder und Eltern.

Segnen heißt „etwas Gutes über jemandem aussprechen“. Hört ein Kind „du kannst nichts“, geht das nicht spurlos an ihm vorbei. Wir wollen selbstbewusste, gefestigte und glückliche Menschen großziehen, deshalb sprechen wir über ihnen aus, was Gott sagt: „Du bist gewollt und willkommen! Gott wird bei dir sein, egal was dich im Leben erwartet.“  Auch das geht nicht spurlos an ihnen vorbei!

Alle Eltern, auch wenn sie nicht zur Gemeinde zugehörig sind, dürfen ihre Kinder gerne zur Segnung anmelden. Wir beten an diesem Tag auch für die Eltern, dass Gott ihnen hilft, ihre Kinder auf dem Weg zum Großwerden bestmöglich zu (beg-)leiten.

Anmeldung zur nächsten Kindersegnung

Eltern
Kind